Navigation

Qualitätsberichte - Elisabeth-Krankenhaus Essen

im Paragraph 137 des fünften Sozialgesetzbuches schreibt der Gesetzgeber den Akutkrankenhäusern verbindlich vor, alle zwei Jahre den strukturierten Qualitätsbericht zu erstellen. Der hier vorliegende Qualitätsbericht entspricht diesen gesetzlichen Vorgaben.

Die erklärten Ziele des Qualitätsberichtes sind 

  • Überprüfbarkeit und Transparenz im Gesundheitswesen
  • Information und Entscheidungshilfe für Patienten im Vorfeld einer Krankenhausbehandlung
  • Orientierungshilfe bei der Einweisung und Weiterbetreuung der Patienten insbesondere für Vertragsärzte und Krankenkassen
  • Möglichkeit für die Krankenhäuser, ihre Leistungen nach Art und Anzahl nach außen transparent darzustellen

 

Für das Elisabeth-Krankenhaus Essen ist die Erstellung des Qualitätsberichtes nicht nur eine gesetzliche Forderung. Er ist vor allem Gelegenheit, Leistungen, Strukturen, Prozesse und Angebote des Krankenhauses, Patienten und Partnern, der Fachwelt, den Mitarbeitern und der interessierten Öffentlichkeit unter dem Aspekt der Qualität zu präsentieren. Der vorliegende Qualitätsbericht gibt Einblicke in das Leistungsangebot des Elisabeth-Krankenhauses und seine Vorhaben. Er dokumentiert bereits Erreichtes sowie die Zielsetzungen zur Erfüllung der individuellen Bedürfnisse unserer Patienten, Mitarbeiter und Partner. 

Das Elisabeth-Krankenhaus wird den Anforderungen eines modernen und erfolgreichen Krankenhauses gerecht – ein Merkmal innovativer Unternehmenskultur. 

 

Den kompletten Qualitätsbericht 2014 können Sie als pdf-Datei hier herunterladen.

 

Den kompletten Qualitätsbericht 2013 können Sie als pdf-Datei hier herunterladen.