Navigation

Allgemeines

AOK-Beratungsstelle

Sie oder Ihre Angehörigen haben Fragen z. B. zu Sachleistungen, zur Pflegestufe oder Sie möchten z. B. Krankengeld oder Mutterschaftsgeld beantragen? Die AOK beantwortet Ihre Fragen:

Montag von 8:00 – 10:00 Uhr
Dienstag von 11:30 – 13:30 Uhr

Sie finden die AOK-Beratungsstelle auf Ebene E, Raum A 0.43 nahe der Information.

Telefonisch erreichen Sie die AOK-Beratungsstelle unter:
Fon +49(0)201 2895397.

Sie haben aber auch die Möglichkeit Ihre Nachricht in den Postkasten an der Beratungsstelle einzuwerfen. Die AOK wird sich bei Ihnen melden.

Dienstleistungen im Elisabeth-Krankenhaus

Neben der Vielzahl an Serviceleistungen oder Hilfestellungen, die in diesem Wegweiser angeführt werden, können Sie uns selbstverständlich auch darüber hinaus immer um Unterstützung bitten, um Ihren Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wie möglich zu gestalten. Dazu gehört unter anderem auch, dass unsere Mitarbeiter Sie auf Ihrem Weg zu den Stationen begleiten oder Ihr Gepäck transportieren. Bei Ihrer Entlassung organisieren wir für Sie gerne die Abholung durch ein Taxiunternehmen. Und wir stellen Ihnen oder Ihrem Besuch während des Aufenthaltes im Haus einen Rollstuhl zur Verfügung. In jedem Fall möchten wir Sie ermutigen, unsere Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Sprechen Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Stationen oder am Empfang einfach an.

Entlassung

Am Tag Ihrer Entlassung aus dem Elisabeth-Krankenhaus erhalten Sie alle notwendigen Papiere bereits auf Ihrer Station. Ihren gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil an den Krankenhauskosten entrichten Sie je nach Öffnungszeiten an unserer Kasse, der Patientenaufnahme oder der Information. Denken Sie bitte auch daran, Ihr Pfand z.B. für einen entliehenen DVD-Player einzulösen oder Ihre bei uns deponierten Wertsachen abzuholen. Das 5-€-Pfand für Ihre Telefonkarte erhalten Sie am Automaten in der Eingangshalle zurück.

Fundbüro

Sie haben etwas in unserem Hause verloren? Wir haben es vielleicht gefunden!

Fragen Sie unter der kostenlosen Durchwahl –86048 nach.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8:00 – 12:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag 13:00 –17:00 Uhr
Mittwoch 13:00 – 15:30 Uhr

"Grüne Damen und Herren"

Die ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Elisabeth-Krankenhaus Essen, die auch als "Grüne Damen" oder „Grüne Herren“ bekannt sind, nehmen sich gerne Zeit für ein Gespräch und Ihre persönlichen Anliegen. Sie erledigen auf Wunsch kleine Besorgungen. Ihr Pflegepersonal vermittelt Ihnen gerne einen Kontakt.

>> Flyer "Zeit und Zuwendung für Sie - Ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Elisabeth-Krankenhaus Essen"

Informationsbroschüren

In unserem Haus stehen Ihnen zahlreiche Informationsbroschüren zu den unterschiedlichsten Themen zur Verfügung. Diese werden an zentralen Stellen im Krankenhaus wie Wartebereichen oder in der Eingangshalle ausgelegt. Sie können aber auch gerne unsere Mitarbeiter gezielt nach Informationsbroschüren fragen.

Post

Wenn Sie Post versenden möchten: Neben der Anmeldung im Eingangsbereich befindet sich ein Briefkasten. Briefmarken können Sie an unserer Kasse kaufen. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten unserer Kasse.

Patientenfürsprecher/in

Falls Sie bei Kritik oder Anregungen nicht direkt eine Stelle des Krankenhauses ansprechen möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich an unseren/unsere Patientenfürsprecher/in zu wenden. Sie sind ehrenamtlich tätig und daher eine neutrale Anlaufstelle. Unsere Patientenfürsprecher/in vertreten Ihre Interessen gegenüber dem Krankenhaus.

Unsere Patientenfürsprecher/in sind über die Information erreichbar. Sie können Ihr Anliegen selbstverständlich auch schriftlich formulieren und Ihre Nachricht in die dafür vorgesehenen Briefkästen „Patientenfürsprecher/in“ werfen.