Navigation

Wir hoffen, Sie fühlen sich wohl

Die meiste Zeit ihres Aufenthaltes werden Sie auf Ihrem Patientenzimmer verbringen. Neben dem Bett, einem Schrank, einem Nachttisch und der Schwesternklingel stehen Ihnen auf den Zimmern noch weitere Dinge zur Verfügung.

Fernseher

Alle Patientenzimmer des Elisabeth-Krankenhauses sind mit Fernsehern ausgestattet, die kostenlos genutzt werden können. Seit Oktober 2006 ist eine neue Fernsehanlage im Einsatz, für die die Patienten spezielle Kopfhörer benötigen. Diese können im Eingangsbereich des Krankenhauses (in der Nähe der Patientenaufnahme/ZNA) an Automaten zum Preis vom 2,50 € erworben werden. Alternativ können auch private Kopfhörer von zu Hause mitgebracht werden.

Telefon

Für eine Grundgebühr von 1 € pro Tag können Patienten das an ihrem Bett befindliche Telefon benutzen. Um das Telefon anzumelden, wird ein Startguthaben von 15 € erhoben. Ein öffentlicher Fernsprecher befindet sich in der Eingangshalle des Elisabeth-Krankenhauses. Das Telefonieren mit Handys ist im Krankenhausgebäude nicht gestattet, denn durch die Funkwellen können medizinische Geräte in ihrer Funktion gestört werden.

Rundfunkempfang

Alle Bettplätze sind mit Radio ausgestattet, das kostenlos genutzt werden kann.

Internet

Auf Anfrage wird eine UMTS-Karte zur Verfügung gestellt.

DVD-Player- und Filmverleih

Es besteht die Möglichkeit, an der Pforte des Haupteingangs tragbare DVD-Player und Filme zu entleihen und auf dem Zimmer anzusehen. Für den Verleih eines DVD-Players ist ein Pfand von 100 € zu hinterlegen. Dieser Betrag wird bei Rückgabe des Gerätes wieder ausgezahlt. Kopfhörer können für 2,50 € käuflich erworben werden. Maximal drei Filme stehen kostenfrei für zwei Tage zur Verfügung. Die Liste mit dem Filmangebot liegt an der Pforte bereit.

Entleihmöglichkeit:
täglich von 8:00 – 19:30 Uhr

Wertfach / Tresor am Bett

Die meisten Zimmer sind mit einem Wertfach ausgestattet. Ansonsten besteht die Möglichkeit der Abgabe von Wertgegenständen zur Aufbewahrung während des stationären Aufenthaltes. Die Rückgabe erfolgt nur an den Besitzer oder einen Bevollmächtigten gegen Vorlage des Personalausweises und der erhaltenden Quittung.