Navigation

Leistungsspektrum

Mit unserem gesamten Team – vom Chefarzt Dr. Peter Liedgens und den anderen Fach- und Assistenzärzten über die Kinderkrankenschwestern bis zum Sekretariat – konzentrieren wir uns in der Klinik für Kinderchirurgie ausschließlich auf die jungen und jüngsten Patienten.

Contilia Gruppe | Klinik für Kinderchirurgie

Seit Januar 2001 werden in der Kinderchirurgie des Elisabeth-Krankenhauses angeborene Fehlbildungen und andere chirurgische Erkrankungen von Kindern bis zum 14. Lebensjahr behandelt.

Neben der Durchgangsarzt-Zulassung für die Behandlung von Kindergarten- und Schulunfällen, werden in der Klinik für Kinderchirurgie des Elisabeth-Krankenhauses folgende Erkrankungen behandelt:

Erkrankungen des Kopfes und des Gesichtes

  • Zungenbändchen
  • Dermoidzysten
  • Hämangiome
  • präauriculäre Anhängsel und Fisteln
  • abstehende Ohren

Erkrankungen des Halses

  • mediane und laterale Halszysten und –fisteln
  • Lymphadenitis colli
  • Lymphangioma colli cysticum
  • Lymphknoten-PE

Erkrankungen des Brustkorbs

  • Brustdrüsenabszess
  • Hämangiome

Erkrankungen des Zwerchfells

  • Zwerchfellhernie
  • Hiatushernie
  • GÖR (gastro-oesophageale Reflux)

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

  • Ösophagusatresie (Speiseröhrenunterbrechung)
  • Intestinale Atresien (Darmunterbrechungen)
  • Anorektale Fehlbildungen
  • Mekoniumileus
  • NEC
  • Malrotation
  • Hypertrophe Pylorusstenose
  • Meckel’sches Divertikel
  • Gastromstoma/PEG
  • Appendizitis
  • Perianalabszesse
  • Analfissuren und –fisteln

Erkrankungen der Bauchwand

  • Nabelhernie
  • Epigastrische Hernie
  • Leistenhernie und Hydrocele testis et funiculi
  • Omphalocele
  • Gastroschisis
  • Ducuts omphaloentericus
  • Urachuszyste und -fistel

Erkrankungen des Urogenitaltraktes (Kinderurologie/ Kindergynäkologie)

  • Maldescensus testis
  • Varicocele testis
  • distale Hypospadien
  • vesiko-urethraler Reflux
  • Hodentorsion u. Hydatidentorsion
  • Phimose
  • Ureterabgangsstenose
  • Ovarialzysten

Erkrankungen der Haut- und Weichteile

  • Naevi
  • Lipome
  • Verbrühungen und Verbrennungen
  • Hämangiome
  • Dermoidzysten
  • Lymphangiome

Erkrankungen des Bewegungsapparates und Skelettsystems

  • kindliche Frakturen
  • Distorsionen, Prellungen und Luxationen
  • Ganglion
  • Bakercyste
  • Polydaktylie
  • schnellender Daumen und Finger
  • häutige Syndaktylie

Contilia Gruppe | Klinik für Kinderchirurgie