Navigation

Über die Klinik

Patienten mit Nierenkrankheiten, Erkrankungen der Harnwege oder einem Bluthochdruck werden in der Klinik für Nephrologie und Dialyse behandelt. PD Dr. Anton Daul leitet diese Klinik mit 20 Betten und dem dazu gehörenden Dialyse-Zentrum mit zehn Dialyseplätzen.

Dialyse-Zentrum 

Die dauerhaft behandelten Patienten kommen zumeist dreimal pro Woche für jeweils vier bis sechs Stunden ins Dialyse-Zentrum. Auch Nierenkranke, die normalerweise in einem anderen Zentrum dialysieren, führen hier während eines Aufenthalts im Elisabeth-Krankenhaus ihre Dialysebehandlung problemlos fort

Leitfaden für Patienten und Angehörige

Wissenswerte Informationen über das Dialysezentrum des Elisabeth-Krankenhauses Essen finden Sie auch im Leitfaden für Patienten und Angehörige, den Sie als pdf herunterladen können.

Informationen

A.E.Daul: Körperliches Training und Dialyse.

aus: Der Nephrologe. Zeitschrift für Nephrologie und Hypertensiologie.

Elektronischer Sonderdruck. Ein Service von Springer Medizin. © Springer-Verlag 2011