Navigation

Leistungsspektrum

Aufgaben und Arbeitsweise des Sozialpädiatrischen Zentrums

Das SPZ-Team arbeitet interdisziplinär und nach sozialpädiatrischen Gesichtspunkten. Zum Aufgabenbereich zählen:

  • Prävention
  • Früherkennung
  • Diagnostik
  • Förderung und Therapie
  • Beratung und Begleitung
  • sowie die Koordination der Hilfssysteme

Jedes Kind wird zunächst ausführlich ärztlich untersucht. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen hierbei:

  • organische (speziell neurologische) Erkrankungen
  • Motorik
  • Sprache
  • Wahrnehmung
  • Verhalten

Daran schließt sich evtl. eine spezielle Diagnostik an. Am Ende wird ein Behandlungsplan entwickelt.